Filme A-Z

Rückwärtslaufen kann ich auch
© DEFA-Stiftung

Rückwärtslaufen kann ich auch

Regie: Karl Heinz Lotz, DDR 1989, 90 min, FSK 0


Für die siebenjährige Kati ist die Einschulung ein ganz besonderer Tag. Sie ist behindert, Spastikerin, und die Eltern haben es durchgesetzt, dass sie eine »normale« Schule besuchen kann, ein Jahr zur Probe. Sie kämpft um diesen Platz. Sie erlebt Spott und Überheblichkeit, wenn sie körperlich mit den anderen nicht Schritt halten kann, und mitunter auch die Ungeduld der Lehrer und Lehrerinnen. Aber sie erfährt auch Solidarität und Hilfe.