Filme A-Z

Der beste Film aller Zeiten Trailer
© Studiocanal

Der beste Film aller Zeiten

Regie: Mariano Cohn/Gastón Duprat, Spanien 2021, 115 min, DF und OmU (Spanien), FSK 12


Weil der Milliardär Humberto Suárez schon alles hat, entschließt er sich an seinem 80. Geburtstag, sich selbst etwas zu schenken – und zwar den besten Film, der jemals gedreht wurde, mit seinem Namen als Produzent auf dem Poster. Deshalb soll die ebenso renommierte wie eigenwillige Regisseurin Lola Cuevas (Penelope Cruz) einen Pulitzerpreis-gekrönten Roman über die Rivalität zwischen zwei Brüdern verfilmen – und zwar mit den besten Schauspielern, die es für Geld zu kaufen gibt. Und dies sind zwei Schauspiel-Legenden mit enormem Talent, aber noch größeren Egos: Hollywood-Frauenschwarm Félix Rivero (Antonio Banderas) und das Enfant Terrible der Theaterwelt Iván Torres (Oscar Martínez), die gegensätzlicher nicht sein könnten. Beide sind Legenden und einander nicht gut gesonnen. Um die Dreharbeiten nicht zu gefährden, stellt Lola die beiden auf immer exzentrischere Proben. Félix und Iván müssen sich nicht nur den Fallstricken ihrer Eitelkeit stellen, sondern auch ihrem eigenen Vermächtnis.

Satire auf das Filmgeschäft und die unendliche Eitelkeit des Schauspielerseins, in der drei Stars des spanischsprachigen Kinos furchtlos und mit viel Freude an der Sabotage der eigenen Ikonographie ans Werk gehen.


in der Frieda23Friedrichstraße 23


OmU – Original mit dt. Untertiteln
Mit Klick auf eine Uhrzeit können Sie Karten online erwerben.

Falls kein Sitzplan angezeigt wird, drücken Sie bitte auf den Button – ändern – und wählen die Vorstellung nochmals aus.