Filme A-Z

Hohe Kunst auf‘s platte Land Trailer
© Rabauke Filmproduktion

Hohe Kunst auf‘s platte Land

Regie: Jörg Herrmann, BRD 2021, 110 min, noch keine FSK


Die Kunsthalle für zeitgenössische Kunst in Rostock war der erste Museums- und blieb der einzige Kunstmuseumsneubau in der untergegangenen DDR. Sie erwarb sich schnell einen guten, aber nicht unumstrittenen Ruf weit über die Landesgrenzen hinaus, geriet in den 90er Jahren in einen Abwärtsstrudel – mehrmals stand das Haus kurz vor der Schließung – stieg dann 2009 wie ein Phönix aus der Asche und besitzt heute wieder eine beachtenswerte nationale und internationale Reputation. Künstler und Direktoren kommen zu Wort, kontrovers diskutierte Ausstellungen, der lange Schatten der Politik und auch die Architektur spiegeln sich in seltenen Archivaufnahmen wider...


Falls kein Sitzplan angezeigt wird, drücken Sie bitte auf den Button – ändern – und wählen die Vorstellung nochmals aus.