Filme A-Z

Der Krieg in mir Trailer
© Filmdisposition Wessel

Der Krieg in mir

Regie: Sebastian Heinzel, BRD 2020, 86 min, FSK 6


Filmreihe: BÖLL-Montagskino

Welche Spuren hat die Kriegsgeneration in uns hinterlassen? Wie prägen sie uns bis heute? Neue Forschungsergebnisse zeigen, dass extreme Stresserfahrungen genetisch weitervererbt werden können. Sebastian Heinzel untersucht in seiner Dokumentation die Auswirkungen des Zweiten Weltkriegs auf seine Familie und folgt den Spuren seines Großvaters, der als Wehrmachtssoldat in Weißrussland war. Dabei entdeckt er erstaunliche Verbindungen zu seiner eigenen Geschichte und den Kriegsträumen, die ihn seit Jahren verfolgen.

Am 27.07. anschließendes Filmgespräch mit Regisseur Sebastian Heinzel.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Böll-Stiftung MV.


in der Frieda23Friedrichstraße 23

  • DO
    23.07.

  • FR
    24.07.

  • SA
    25.07.

  • SO
    26.07.

  • MO
    27.07.

  • DI
    28.07.

  • MI
    29.07.


Mit Klick auf eine Uhrzeit können Sie Karten online erwerben.