Schulkino • Workshops

Sozialkompetenztraining
© CC0

Sozialkompetenztraining

Dauer: Projekttag, ca. 7 h


Vor dem Hintergrund, dass sowohl Schüler als auch Lehrer im Alltag eine »Rolle spielen«, soll allen die Möglichkeit gegeben werden, sich und ihre Bedürfnisse auszudrücken und so kennenzulernen. Sie entdecken, dass Unsicherheit nicht mit Lautstärke, Verweigerung und Provokation oder Gewalt kompensiert werden muss. Mittels der Schärfung von Selbst- und Fremdwahrnehmung lernen sie, Signale zu verstehen und entsprechend reagieren zu können.

Ziel ist die Förderung der Sozialkompetenz der Klasse und der Kommunikation, sowohl unter den Schülern als auch zwischen Schülern und Lehrer, um so eine respektvolle Atmosphäre im Klassenraum zu schaffen.

Wir werden vorab einen Tag in der Klasse hospitieren. Nach 10 bis 14 Tagen findet ein ca. zweistündige Evaluation statt.

Ein Gemeinschaftprojekt mit der Gesellschaft für Bildung, Erziehung und Gesundheit - Regionen Rostock mbH.

GeBEG


Workshops

Workshops komplettieren unser Angebot. Dabei bilden Medien- und Sozialkompetenz die thematischen Schwerpunkte.

Ein- oder mehrtägig? Wir richten uns nach Ihren Anforderungen.


Auf Grund regelmäßiger Nachfrage halten wir standardmäßig vor:

Einführung in die Filmanalyse

Anhand altersentsprechender Filmausschnitte erläutern wir Kategorien wie:

• Einstellungsgrößen
• Kameraposition und –bewegung
• Schnitt/Montage u. v. m.