Filme A-Z

Kinokunst-Nacht

Kinokunst-Nacht
© Daniel Zander
© Daniel Zander

Kinokunst-Nacht

Experimental-Kurzfilmprogamm, ca. 200 min (Filme + Moderation + Pausen), ab 18


Die »Kinokunst-Nacht im li.wu.« ist gleichzeitig »Experimental Film Showcase« und präsentiert an einem Abend insgesamt zehn kurze Experimentalfilme, durch die Moderator Daniel Zander leitet.

Bird Dog

von Felix Pintor, USA 2022, 7 min

Ein Blick in die Seele und Poesie eines Mannes, der in New York City seine Liebe verloren hat.


Rumination

von Pantea Shayesteh, Zypern 2021, 10 min

Ein Video-Performance-Kunstwerk von Multimedia-Künstlerin Pantea Shayesteh.


Sans Touche

von Ndizeye Alibaba, Ruanda 2022, 8 min

Ndizeye Alibabas Kurzfilm handelt von den letzten 33 Minuten im Leben eines jungen Mannes.


The Uncommon Man

von Rajoshi Seth, Indien 2022, 9 min

Ramu bringt die höhnischen Stimmen um ihn herum zum Schweigen, indem er sich auf die Stimmen in seinem Kopf konzentriert. Dieser Tag eines ungewöhnlichen Mannes beschreibt das Leben eines jeden gewöhnlichen Mannes - der darum kämpft, aufrecht und zufrieden zu bleiben, während die Welt sich verschwört, uns lebendig aufzufressen.


When Light Takes Form

von Joe Cimino, USA 2022, 17 min

Was kann uns die Veränderung des Lichts, das auf einer Oberfläche seine Form annimmt, über die Geschichte eines Raums sagen? Über die Erinnerungen, die er in sich birgt? Welchen Einfluss hat es auf unser Leben? »When Light Takes Form« ist ein Film, der die Erfahrung des Sehens erforscht, indem er die Spuren wahrnimmt, die das Licht in einem geschlossenen Raum hinterlässt. In einem Heim.


Luz De Mar

von John Doe, Spanien 2022, 15 min

Ein älterer Leuchtturmwärter kümmert sich um das, was seit Jahren sein Zuhause ist. Alt und zurückgezogen von der Gesellschaft, wird er durch mysteriöse Flaschenbriefe beunruhigt. Diese und eine unerwartete Fehlfunktion lassen ihn an seinem Job, seinem Leben und seiner Existenz zweifeln.


Ce n'est pas une histoire d'amour

von Maya Sourati, Frankreich 2022, 23 min

Maya Souratis Studentenfilm über einen Mann, der mit Depressionen kämpft und dem Lichte entgegenstrebt.


Watercall

von Duygu Bostanci, Türkei 2019, 32 min

Ein experimenteller Kurzfilm der Videokünstlerin Duygu Bostanci.


Astrogolem

von Thorsten Fleisch, Deutschland 2023, 6 min

»Astrogolem« ist ein Film über eine Dreiecksbeziehung, die in einer fantastischen Welt spielt, in der Wissenschaft und Übernatürliches aufeinanderprallen. Die Geschichte folgt dem brillanten Erfinder Nikola Tesla, als er und Alan Turing versehentlich Dämonen in unsere Dimension entlassen.


»OD{A}«

von Daniel Zander, Deutschland 2022, 41 min

Ein »No Budget Middle-Length Flicker Film«, der im Verlaufe des Jahres 2022 entstand, gewidmet der Idee der Nagualen Simultaneität Kinematographischer Alchemie. Gedreht wurde er hauptsächlich im »Zarnewanzer Ur-Strom-Tal«, in Baden-Württembergs »Kleinem Odenwald« und Berlin.

Am 02.06. moderiert von Daniel Zander.


in der Frieda23Friedrichstraße 23

  • DO
    01.06.

  • FR
    02.06.

    20:00
    OmeU
  • SA
    03.06.

  • SO
    04.06.

  • MO
    05.06.

  • DI
    06.06.

  • Heute
    07.06.


OmeU Original mit engl. Untertiteln