Dein Weg

Dein Weg
Regie: Emilio Estevez, USA/Spanien 2012, 120 min, FSK o.A.

Der Arzt Tom Avery erfährt beim Golfen vom Tod seines Sohnes Daniel, der auf dem Jakobsweg in den Pyrenäen verunglückt ist. Er fliegt nach Frankreich, um sich um den Leichnam zu kümmern, entschließt sich jedoch vor Ort, die Pilgerreise an Stelle seines Sohnes fortzusetzen. Dieser war ihm Zeit seines Lebens fremd geblieben, was er auf der Wanderung zu ändern hofft. Bald trifft er andere Pilger, die jeder in eigener Sache unterwegs sind: der irische Reisebuchautor mit Schreibblockade, der gut gelaunte Joost, der abspecken will oder die Kanadierin Sara, die das Rauchen aufgeben will. Anfangs geht man sich gehörig auf den Geist, aber die archaische nordspanische Landschaft entlang des Jakobsweges erdet letztlich alle.