Das bucklige Pferdchen
Regie: Iwan Iwanow-Wano, Anatoli Wolkow, UdSSR 1975, 75 min, Zeichentrickfilm

1834 schrieb der damals 19jährige Petr Jerschow die Geschichte vom buckligen Pferdchen, das zu den beliebtesten russischen Märchen gehört. In diesem wunderschönen Film entdeckt Iwan, der Dummling, ein Zauberpferd, das jede Nacht sein Weizenfeld zertrampelt. Dieses schenkt ihm für seine Freiheit ein kleines buckliges Pferdchen, das sprechen kann und Iwans Freund und Ratgeber wird. Gemeinsam fangen sie den Feuervogel, überlisten den Zaren und erobern die schöne Prinzessin.