Dänische Delikatessen

Dänische Delikatessen
Regie: Anders Thomas Jensen, DK 2003, 95 min, DF, FSK 16

Svend, getrieben von seinem beständigen Minderwertigkeitskomplex, hat große berufliche Ambitionen, Bjarne ist außer an Hasch und seiner Freundin an Nichts und Niemandem interessiert. Die beiden Freunde sind Gesellen in derselben Fleischerei. Um ihren Chef, den fiesen Metzgermeister Holger, loszuwerden, beschließen sie ihren eigenen Laden zu eröffnen. Die neue Fleischerei hat allerdings mit Startschwierigkeiten zu kämpfen, und als der Elektriker aus Versehen nachts im Kühlraum eingeschlossen wird, scheint ein echtes Problem vorzuliegen. Doch nicht umsonst haben die beiden ihren Beruf gelernt, denn die köstlichen marinierten Filets, die das Sortiment ab da bereichern, erweisen sich als echter Verkaufsschlager. Lediglich der Nachschub bereitet Schwierigkeiten ... Eine unterhaltsame schwarze Komödie mit teilweise recht derben Humor.