Chansonabend: Montmartre Chic und Schelmisch
Sophie Boulin (Gesang) Yves Muller (Piano)

Mit der schalkhaften Sopranistin schwirrt eine sehr französische und erfrischende Erscheinung ins Rampenlicht. Welchem Genre und welcher Epoche das Lied auch entstammt, immer verleiht ihm leidenschaftlich Sophie Boulin durch Stimme und Spiel eine erotisch knisternde Präsenz. In musikalischer Begleitung von Yves Muller, der mit verwirrenden Einfällen von einem Stil zum anderen findet, gerät dieser Chansonabend zu einer fesselnden Show. Auf dem Programm: Chansons von Erik Satie,Yvette Guilbert, Aristide Bruant u.a.m. »Montmartre chic et canaille« pour le cabaret et deux jours plus tard »Musique baroque française « pour le Festival orgue et clavecin de Lichtenhagen. Il n’y a aucun rapprochement à faire. Il faut seulement se laisser emmener par la dame, dont les passions sont diverses et les expéricnces variées.Au piano,Yves Müller l’accompagne souverainement.

Eine Veranstaltung des Institut Français