Brooklyn – Eine Liebe zwischen zwei Welten

Brooklyn – Eine Liebe zwischen zwei Welten
Regie: John Crowley, Irland/GB/Kanada 2015, 112 min, DF und OmU (Engl.), FSK 0

Die junge Irin Eilis lässt in den frühen 1950er Jahren Heimat und Familie hinter sich, um in New York die Chance auf ein besseres Leben zu ergreifen. In Brooklyn findet sie eine Anstellung in einem Modegeschäft und lernt auf einem irischen Tanzfest den italienischstämmigen Amerikaner Tony kennen, der ihr hilft, sich in der Großstadt einzuleben. Zwischen den beiden entwickelt sich eine Liebesbeziehung. Eine Familientragödie zwingt die junge Frau schließlich dazu, nach Irland zurückzukehren, aber nicht, ehe Tony und sie den Bund fürs Leben eingehen. In Irland findet sie bald bei alten und neuen Freunden Trost - insbesondere beim charmanten Jim. So sieht sich Eilis schließlich nicht nur vor die Wahl zwischen zwei Männern, sondern auch zwischen zwei Ländern gestellt.

Filmtrailer @ Youtube: