Blutige Erdbeeren

Blutige Erdbeeren
Regie: Stuart Hagman, USA 1969, 109 min, DF, FSK 16

Studentenunruhen im Mai 1968. Man liest Marx und Marcuse und schwärmt für Che Guevara. Nicht so Simon, der sich neben seinem Studium gerade noch für den Sport interessiert. Allerdings lernt er bei einer Protestveranstaltung Linda kennen, die sich aktiv in der Studentenbewegung engagiert. Die Auseinandersetzung mit ihr verwickelt Simon schließlich mehr und mehr in die politischen Aktionen an der Uni.

Wunschfilm des Monats