American Splendor

American Splendor
Regie: Shari Springer Berman, Robert Pulcini, USA 2003, 101 min, DF, FSK 6

„American Splendor“ ist der Titel einer ungemein erfolgreichen und mehrfach ausgezeichneten Comic-Serie von Harvey Pekar, in der der Autor eigentlich nichts weiter tut, als sein eigenes, eher unspektakuläres Leben als Archivar eines Cleveländer Krankenhauses in Geschichten zu verarbeiten. Der Film nimmt sich des Lebens dieses sonderlichen Außenseiters an und das gleich auf dreifache Weise: Harvey wird gespielt von dem Schauspieler Paul Giamatti, Harvey wird animiert nach seinen Comics, die unter anderem von solchen Legende wie Robert Crumb gezeichnet wurden und der echte Harvey Pekar tritt auf in Archivaufnahmen oder pseudodokumentarischen Szenen. „In liebenswert schlurfigem Erzählrhythmus zeichnet der Film die Schrulligkeiten seiner Hauptpersonen nach und folgt gelassen ihrem mal banalen, mal unverhofft intellektuellen, gar tiefschürfenden Schleichwegen bei der Erschließung eines ganz und gar feindlichen Universums ...“ (Birgit Glombitza in epd film)

(Wir haben den Film zunächst in der deutschen Synchronfassung bestellt, bemühen uns aber um eine untertitelten Originalversion.)

FIPRESCI – Preis der Filmkritik Cannes 2003