Der Kaufmann von Venedig

Der Kaufmann von Venedig
Regie: Michael Radford, GB/Italien/USA 2004, 138 min, OmU (Englisch), FSK 12, empf. ab 16 J

Venedig, Ende des 16. Jahrhunderts. Der junge Aristokrat Bassanio ist hoch verschuldet und will dennoch die schöne Portia, die reiche Erbin von Belmont, freien. Aus Freundschaft ist der angesehene Kaufmann Antonio bereit, für Bassanio zu bürgen, als dieser sich vom Juden Shylock Geld leihen will. Als Sicherheit für die 3000 Dukaten verlangt er ein Pfund des Fleisches von Antonios Körper, falls das Geld nicht rechtzeitig zurückgezahlt wird. Antonio erwartet baldige Einnahmen durch seine Handelsschiffe, doch wenige Wochen später verliert er sein Vermögen im offenen Meer. Der verbitterte Shylock besteht nun aus Rachsucht auf die Einlösung des Vertrags. Regisseur Michael Radford schafft es, die Elemente des Judenhasses aus dem Drama zu entschärfen. So prangert der Film Gier und Hass an und ehrt die Freundschaft und die Liebe.

Unterrichtsmaterial: www.der-kaufmann-von-venedig.de oder im LiWu erfragen



Am 15.,19. und 22.09. 2005 um 17:30 Uhr Eintritt für Schüler € 2,50.