Che – Revolución

Che – Revolución
Regie: Steven Soderbergh, USA/Spanien 2008, 126 min, DF, keine FSK

Steven Soderberghs zweiteiliger Film über das Leben des Revolutionärs Che Guevara legt im ersten Teil den Handlungsschwerpunkt auf die Ankunft Ches mit einer Gruppe Rebellen unter der Führung von Fidel Castro am Strand von Kuba im November 1956 und seine politische Entwicklung während der folgenden Jahre: Sein Weg zum Anführer der Guerilla-Bewegung, welche das Regime des Diktators Fulgencio Batista stürzen will. Den Höhepunkt des ersten Films stellt Guevaras berühmter und kontroverser Auftritt vor den Vereinten Nationen dar.

Der zweite Teil „Che – Guerilla“ wird ab dem 23.07. im li.wu. gezeigt.