Adam - Eine Geschichte über zwei Fremde. Einer etwas merkwürdiger als der andere

Adam - Eine Geschichte über zwei Fremde. Einer etwas merkwürdiger als der andere
Regie: Max Mayer, USA 2009, 99 min, OmU (Englisch), FSK 6

Nach dem Tod seines Vaters ist Adam erstmals ganz auf sich gestellt. Fortan muss er, der als Entwickler von elektronischem Spielzeug tätig ist, jeden Abend allein seine Käsemakkaroni in der großen Wohnung in New York essen. Bis die attraktive Beth in sein Leben tritt. Beth findet den neuen Wohnungsnachbarn merkwürdig, aber auch süß und erfrischend ehrlich. Ein Mann, der die Wahrheit und die Sterne liebt, die Welt darunter aber nicht verstehen kann. Denn Adam lebt in seiner eigenen Welt, da er das Asperger Syndrom hat, eine leichte Form von Autismus. Eine unaufdringliche und herzerfrischende Romanze, realitätsnah, liebenswert dargestellt, kompetent inszeniert - lediglich der deutsche Filmtitel entbehrt jeglicher Fantasie.