Kino-Blog

  • Rückblick
  • Kino-Blog
  • li.wu.-Programmtipps 07. – 13.05.
Kopfplatzen
© Salzgeber

li.wu.-Programmtipps 07. – 13.05.


veröffentlicht: 07.05. 2020
Schlagwörter: Wochenprogramm


Geht nun alles schneller als gedacht wieder Richtung »Normalität«? Zumindest in manchem Bundesland stehen die Zeichen auf Kino-Wiederöffnung sogar schon im Mai. Bis es auch in Mecklenburg-Vorpommern soweit ist, haben wir wieder Empfehlungen zusammengestellt.


kopfplatzen

Kopfplatzen | FSK 16

Markus ist 29, Single und als Architekt beruflich angekommen. Niemand in seiner Familie und seinem Arbeitsumfeld weiß, dass er pädosexuell ist. Körper von kleinen Jungs erregen ihn. Er hasst sich dafür und kämpft jeden Tag gegen sein Verlangen an. Als die alleinerziehende Mutter Jessica mit ihrem achtjährigen Sohn Arthur in die Nachbarswohnung einzieht, verliebt sie sich in den hilfsbereiten Markus. Der kleine Arthur mag es, wenn Markus auf ihn aufpasst, und sieht in ihm eine Vaterfigur. Doch Markus ahnt, dass er sein Verlangen auf Dauer nicht unter Kontrolle haben wird. Er kämpft darum, den lauter werdenden Rufen in seinem Kopf zu widerstehen.

In seinem Spielfilmdebüt »Kopfplatzen« widmet sich der Regisseur und Drehbuchautor Savaş Ceviz dem schwierigen Thema Pädosexualität und nimmt dabei bewusst die Perspektive eines potenziellen Täters ein, um dessen Innenleben zu ergründen und die Frage zu stellen, wie unsere Gesellschaft reflektiert mit der Problematik umgehen kann. Für sein aufwühlendes Drama konnte Ceviz den vielfach ausgezeichneten deutschen Schauspiel-Star Max Riemelt („Freier Fall“, „Sense8“) gewinnen, der die intensive Rolle des Markus eindrücklich verkörpert, ohne dessen mögliche Täterschaft zu verharmlosen.


fish

FiSH - Online-Festival im Stadthafen Preisverleihung

Am Freitag, 08. Mai, werden ab 18 Uhr die Preisträger des FiSH gekürt. Die Verleihung wird live online übertragen. Die Jury des Jungen Film vergibt neben dem Hauptpreis als »Film des Jahres«, der mit insgesamt 7.000€ dotiert ist, auch drei »Gold-FiSHe«. Die Kino-Crew des Kulturkosmos Müritzsee e.V. verleiht den »Sputnik«, der neben einem Preisgeld von 500€ auch die eine Einladung zur Fusion 2021 umfasst, wo der gekürte Film dem Publikum präsentiert werden kann. Dis FiSH-Schülerjury zeichnet außerdem einen Film aus, der von U21-Filmschaffenden gedreht wurde. Hier winkt der »Diamond FiSH«. Im »OFFShorts«-Teilnehmerfeld wird der »Young Baltic Cinema Award« verliehen, der Preis für den besten internationalen Beitrag. Und auch das Publikum hat die Macht: Der Publikumspreis wird aus allen abgegebenen Bewertungen ermittelt und kürt den bestbewerteten Kurzfilm.

Alle Infos, alle Filme gibt es auf fish-festival.de.


 systemsprenger-kinotag

Systemsprenger - OnlineKinotag am Sonntag, 10. Mai

Als großer Gewinner beim Deutschen Filmpreis hätte er eigentlich nochmal auf die große Leinwand kommen sollen: Systemsprenger. Durch die gegebenen Umstände gibt es nun zumindest eine Online-Vorführung mit anschließenden Interviews und Gesprächsrunden. Am Sonntag, 10. Mai, beginnt die Veranstaltung um 16 Uhr.

Karten für die Veranstaltung gibt es nur am Sonntag, 10. Mai auf CVOD.de. Dort wird dann im virtuellen Kinosaal Platz genommen.