Filme A-Z

Oeconomia Trailer
© Neue Visionen

Oeconomia

Regie: Carmen Losmann, Deutschland 2020, 89 min, FSK 0


Carmen Losmanns Dokumentarfilm macht die weltweit einheitlichen Spielregeln des Kapitalismus sichtbar und offenbart einen systembedingten Zusammenhang zwischen Wirtschaftswachstum, Verschuldung und Vermögenskonzentration. Erkennbar wird ein Nullsummenspiel, das uns und unsere ganze Welt in die Logik einer endlos fortwährenden Kapitalvermehrung einspannt – koste es was es wolle.

Am 28.10. mit einer Einführung durch Frau Prof. Dr. Neuberger, Universität Rostock.


in der Frieda23Friedrichstraße 23


OmU – Original mit dt. Untertiteln
Mit Klick auf eine Uhrzeit können Sie Karten online erwerben.

Falls kein Sitzplan angezeigt wird, drücken Sie bitte auf den Button – ändern – und wählen die Vorstellung nochmals aus.