Li.Wu. Gästebuch



Name: Friedensbaumstiftung
Datum: 17.02.2017 19:42h
Nachricht: Liebes LiWu-Team...

Seit 2011 gibt es die privat finanzierte Friedensbaumstiftung (http://www.friedensbaum.de). Wir haben es zu unserer Herzensangelegenheit gemacht, in dem Bewusstsein, dass Alles und wir Alle miteinander verbunden sind in der ganzen Welt Bäume des Friedens zu pflanzen. Wir veranstalten Sommercamps und Benefizkonzerte und planen eine Schule des Friedens, denn wer lernt seinen Frieden im Inneren zu finden kann ihn auch im Außen leben und weitergeben, in einer Welt, deren Frieden zerbrechlicher wird.

Unter dem Arbeitstitel „PeaceTree ~ Friedensbäume“ finanziert die Stiftung einen Film mit fiktiven und dokumentarischen Bestandteilen (Dokutainment), der unter anderem die Visionen des Regenbogenstammes darstellt und den Schamanen Lightfire (Matthias Walter) porträtiert. Drehbeginn war im August 2014 in Montana, USA; das Projekt ist weiterhin in Arbeit und benötigt Spenden. Außerdem möchten Matthias & Isabella nach MV kommen, um auch hier mit uns eine Friedensbaumzeremonie zu feiern.

Die Friedensbaumstiftung hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Wissen um die Möglichkeiten und Wege des Friedens so vielen Menschen wie möglich bewusst zu machen, und damit die Türen für eine neue Art des Miteinanders zu öffnen. Wenn wir zulassen, dass der Baum des Friedens in unserem Herzen Wurzeln schlägt, dann werden wir selbst zu Friedensstiftern – denn was in uns wohnt, das geben wir in die Welt.

In einer verstandesorientierten Kultur, deren Werte hauptsächlich auf Konkurrenz und Wettkampf anstatt auf Miteinander und Mitmenschlichkeit beruhen, eröffnet der Weg des Friedens die Türen für ein wertschätzendes Zusammenleben. Der Schlüssel dafür liegt in einem uneingeschränkten JA, das wir uns selbst und all unseren Mitmenschen schenken. So fördern wir in jedem Augenblick das Leben und erschaffen einen Raum, in dem wir alle miteinander sein können, ohne gegeneinander zu kämpfen.

Weil ich als Besucherin Eurer Kinos weiß, dass Ihr ungewöhnliche Filme in Eurer aus Rostock nicht mehr wegdenkbaren Kultureinrichtung LIWU zeigt und auch kulturell sozial engagiert seid, denke ich, dass anläßlich Eurer "Wild Plants" Aktion es eine tolle Gelegenheit ist, den bisher entstandenen Film "DIE MAMOS UND DIE BÄUME DES FRIEDENS" (https://www.dropbox.com/s/zy7mmff043uy65r/MamosBäumeDes Friedens_D_E_CINEMA.mp4?dl=0 ODER (https://www.youtube.com/watch?v=FYpqkOmZLBk) als Vorfilm mit in Euer Programm einzubinden und so den Menschen dieses wundervolle Projekt vorzustellen. Der Film hat auch in internationalen Festivals schon Preise bekommen.

Ich freue mich, wenn Ihr uns helft, dass unsere Welt friedlicher sein kann.

Herzliche Grüße
Brenda für die Friedensbaumstiftung

Name: Henry
Datum: 19.01.2017 17:37h
Nachricht: Liebe Liwu Leute,
in London spielen sie Ghost in the Shell, wohl im Zuge der neuen Verfilmung.

Da wäre es doch sicher auch möglich, diesen großartigen Anime in Rostock zu zeigen?! Bei Blade Runner hat es ja auch geklappt. :)
-----

Hallo Henry!

Wir versuchen mal unser Glück. Bei älteren Filmen ist das mit der Rechtelage nicht immer so einfach. Vielleicht klappt es ja...
Mit filmischen Grüßen
das li.wu.-Team

Dieser Eintrag wurde vom Li.Wu. moderiert.

Name: Sille
Datum: 01.09.2016 21:35h
Nachricht: Hallo liebes Liwu-Team,

ich bin gerade im Netz über diesen Film hier gestolpert
http://mindjazz-pictures.de/project/elviaje/

Mir kamen dazu zwei Gedanken:
1. Oooooh, den will ich sehen, am besten OmU!
2. Aaaaah, vielleicht zeigen die den ja im Liwu! Also einfach mal vorschlagen, vielleicht klappts ja :)

LG

Sille
-----
Liebe Sille,
der Film steht schon auf unserer Liste und wird sicher laufen. Einfach weiter ins Programm schauen.
das li.wu.

Dieser Eintrag wurde vom Li.Wu. moderiert.

Name: Kirsten
Datum: 30.08.2016 11:19h
Nachricht: Hallo Ihr da vom Kino,
Ich finde es schade das der Film "Captain Fantastic- Einmal Wildnis und zurück", nur so kurz läuft. Wonach entscheidet Ihr wie lange ein Film läuft? Ja, und dann finde ich es für die Menschen, denen es wichtig ist, einen Film in Omu im Kino zu sehen, auch toll, das das bei Euch möglich ist. Aber!!! Gleich dreimal?! Und dann heute am Dienstag? Wo der Film nur einmal läuft. Ich bin enttäuscht und muss jetzt nach Lübeck ins Kino fahren. Weil morgen kann ich nicht. Übermorgen läuft der Film in Rostock nicht mehr. Und heute bin ich nicht schlau genug für den Film. Okay, nicht das jemand denkt ich könnte nicht lesen. Um 21,00 Uhr möchte ich einen Film mit allen Sinnen aufnehmen können, ohne immerzu mit lesen beschäftigt sein zu müssen. Bei dieser Gelegenheit: Wenn jemand Lust hat mir Englischstunden zu geben?
Mit freundlichen Grüßen Kirsten
-----

Liebe Kirsten,
leider sind wir nie in der Lage, allen Wünschen gerecht zu werden - irgendjemand kommt immer zu kurz :-(. Die OmU-Liebhaber wünschen sich, dass der Film öfter im Original läuft. Menschen mit Kindern wünschen sich, dass Filme etwas später läuft. Die Frühaufsteher wünschen nur 19-Uhr-Termine... Und die Stammgäste kritisieren, dass Filme mit zwei Wochen zu lange laufen... Da wir ein Festprogramm machen und leider keine Kristallkugel haben, um die Nachfrage nach kommenden Filmen vorhersehen zu können, sind zwei Wochen Laufzeit bei größeren Produktionen ein Kompromiss.

In diesem Sinne versuchen wir auch weiterhin, alle möglichen Wünsche zu berücksichtigen... Ohne dass es je gelingen wird.

Vielleicht klappt es mit den Englischstunden. Dann dürfen Sie sich in einem Jahr mehr OmU-Vorstellungen wünschen!

Herzliche Grüße vom li.wu. :-)

Dieser Eintrag wurde vom Li.Wu. moderiert.

Name: Marcel
Datum: 27.07.2016 19:28h
Nachricht: Hallo, ich nochmal ^^ Danke für die flotte Rückantwort. Tatsächlich! Ich war bislang der Meinung, der Film läuft im Barnstorfer Weg.
Mein Verschulden, ganz klar. ;-)

Besten Dank!

Name: Marcel
Datum: 26.07.2016 20:38h
Nachricht: Hallo. 5 min vor Beginn der Abendvorstellung um 20 Uhr ins Foyer eingetreten, niemand in Sicht. Gute 10 Minuten gewartet, niemand in Sicht. Allein ein Schild an der Kasse "Kartenverkauf ab 15 min vor Vorstellungsbeginn." Bedeutet das im Umkehrschluss, dass ich kurz vor 20 Uhr keinen Eintritt mehr erhalte???
-----

Hallo Marcel!

Das von dir beschriebene Schild steht in unserem Saal im Metropol. Dort beginnt in der Regel um 20 Uhr keine Vorstellung; im Metropol beginnen Vorstellungen abends um 19 Uhr und ca. 21 Uhr (ggf. später, falls die 19 Uhr-Vorstellung länger geht) . Wahrscheinlich wolltest du zu der Vorstellung in unserem Saal in der FRIEDA 23? Dort beginnen die Abendvorstellungen um 20 Uhr.

Mit filmischen Grüßen
das li.wu.-Team

Dieser Eintrag wurde vom Li.Wu. moderiert.

Name: Gudrun Timm-Beese
Datum: 04.07.2016 15:08h
Nachricht: Wird der Film "Queen of Katwe" ins LiWu kommen. Der Disneyfilm läuft z.Zt nur in Amerika, soll aber nach Deutschland kommen.
Herzliche Grüße

Name: Marie M.
Datum: 06.03.2016 23:23h
Nachricht: Wann läuft mal wieder ein guter Anime so wie Shihiros Reise ins Zauberland oder mein Nachbar Totoro, oder ähnliches?

Liebe Grüße
-----
Da sind wir auf die Filmverleiher angewiesen, die ein Anime ins Verleihprogramm nehmen müssen.

Dieser Eintrag wurde vom Li.Wu. moderiert.

Name: Marie M.
Datum: 06.03.2016 23:23h
Nachricht: Wann läuft mal wieder ein guter Anime so wie Shihiros Reise ins Zauberland oder mein Nachbar Totoro, oder ähnliches?

Liebe Grüße
-----

Am Donnerstag, 19.05. zeigen wir um 19 Uhr PATEMA INVERTED (OmU) in Kooperation mit Animaharo im Metropol, Barnstorfer Weg 4.

Und im Juni wird voraussichtlich MISS HOKUSAI bei uns zu sehen sein. Trailer (OmeU): https://www.youtube.com/watch?v=3nj1rwo_d-s

Dieser Eintrag wurde vom Li.Wu. moderiert.

Name: MM
Datum: 27.01.2016 12:35h
Nachricht: Oh ja hateful 8 wäre wirklich ein schönes Kinoerlebnis, gerade in einem kleineren Saal wie den LiWus :-)
-----

Hallo!

Es freut uns natürlich, dass unsere Säle so geschätzt werden. Ein Vorführung von The Hateful 8 ist momentan allerdings nicht geplant.

Mit freundlichen Grüßen
das li.wu.-Team

Dieser Eintrag wurde vom Li.Wu. moderiert.


« 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 »