Frank Zappa - Eat that Question

Frank Zappa - Eat that Question
Thorsten Schütte, BRD/Fkr. 2016, 89 min, OmU (Englisch), FSK 12

1940 geboren, wurde Frank Zappa – Autodidakt, Komponist, Bandleader, Produzent und Freigeist – mit der Veröffentlichung des Albums "Freak Out!" im Jahre 1966 schnell zu einer vielzitierten Stimme gesellschaftskritischer Popmusik. Zappa starb 1993 an Krebs. Für die Dokumentation wurden unvergessliche Interviews und Auftritte aus den Archiven von Fernsehsendern der ganzen Welt zusammengetragen; der Fokus liegt auf Zappas subversivem Umgang mit den Medien.

Am Freitag, 03.03., um 20 Uhr mit Vorstellung der Zappanale durch Wolfhard Kutz.

Anlässlich der Zappa-Dokumentation am 03.03. (Freitag) möchte der Arf Society e.V. Besuchern neben einigen Infos rund um die Zappanale in DBR die Gelegenheit geben, extra Vorzugs-Barverkaufstickets für das Zappanaleweekend (Do, 13.07. bis So, 16.07.) zum Vorzugspreis für Schüler/Studenten für 79,00 € und Erwachsene 180,00 € inclusive Camping zu erwerben.


Wann und wo?
In der FRIEDA 23, Friedrichstraße 23
Freitag, 03. März, 20:00 (mit Einführung)
Samstag, 04. März, 22:30
Freitag, 10. + Samstag, 11. März jeweils 22:15


Filmtrailer @ Youtube: