Das kleine Gespenst

Das kleine Gespenst
Regie: Alain Gsponer, BRD 2013, 92 min, FSK o.A., empf ab 5

In der Burg Eulenstein haust das kleine Nachtgespenst. Tagsüber lebt es zurückgezogen in seiner Burg, nur nachts erwacht es. Als eines Tages der Schüler Karl mit seiner Klasse eine Nachtwanderung durch Burg Eulenstein macht, begegnet er dem Geist. Doch bald darauf wird das Gespenst das erste Mal von Sonnenstrahlen getroffen, woraufhin es sich schwarz verfärbt. Außerhalb der Burg versetzt es so die Anwohner in Angst. Nur Karl und seine Freunde halten zu ihm und versuchen, ihm zu helfen.
Nach dem Kinderbuch von Ottfried Preußler.