Chavela

Chavela
Regie: Catherine Gund/Daresha Kyi, USA 2017, 90 min, OmU (Spanisch), noch keine FSK

Machte Chavela Vargas (1919 bis 2012) wirklich Frauen wie Ava Gardner ihren Ehemännern abspenstig? Ballerte sie gern aus Spaß herum? Feierte sie tagelange Trinkgelage? Und was ist dran an ihrer Romanze mit Frida Kahlo? Chavela wurde berühmt für die Darbietung von Rancheras, mexikanischen Liedern über unerfüllte Liebe, Weltschmerz und Einsamkeit - eigentlich ein traditionell männliches Genre. Nach einem Comeback in den 90er Jahren gab Vargas auch den Filmen Almodóvars eine Stimme. Porträt einer Ausnahmekünstlerin.

Filmtrailer @ Youtube: