Beasts of the Southern Wild

Beasts of the Southern Wild
Regie: Benh Zeitlin, USA 2012, 92 min, DF und OmU (Englisch), FSK 12

Hushpuppy, die mit einem Lächeln Fische aus dem Wasser zaubern und mit einem bösen Blick wilden Kreaturen Einhalt gebieten kann, lebt in einem kleinen Ort namens Bathtub, tief in den Sümpfen der Südstaaten gelegen. Selbst wenn die hier ansässigen Bewohner schutzlos den Naturgewalten ausgeliefert sind, wird die Ankunft eines Sturms mit einem Fest begrüßt. Als ein Jahrhundertunwetter über die Bayou-Siedlung hereinbricht und prähistorische Monster aus ihren Gräbern erwachen lässt, stellt sich ausgerechnet die sechsjährige Heldin dem Unvermeidlichen. Gewinner des Sundance Festivals 2012, Cannes 2012: Camera D’Or

Am 12.12. um 19 Uhr Preview mit Begrüßungssekt und einer kulinarischen Überraschung. Am 20.12. Bundesstart

Hinweis: Der Film wird in der deutschen Synchronfassung und im englischen Original mit Untertiteln gezeicht. Bitte Zusatz "OmU" (Original mit Untertiteln) beachten.