Anderswo

Anderswo
Regie: Ester Amrami, BRD 2014, 82 min, FSK 0

Vor etlichen Jahren hat Noa Israel verlassen und ist nach Berlin gezogen, um frischen Wind anderswo zu genießen, zu studieren. Doch seit einiger Zeit arbeitet etwas in ihr. Sie fühlt sich unverstanden und isoliert, fliegt spontan nach Israel. Zu Hause, Sonne, Familie, Muttersprache. Doch schneller, als ihr lieb ist, stellt sich auch in Israel wieder Alltag ein. Konflikte von früher kochen hoch und neue kommen hinzu. Die alte Heimat fühlt sich auf einmal genauso an, wie die Stadt, aus der sie geflohen ist. Ein komisches Drama über Menschen, die versuchen, mit sich selbst und den anderen ins Reine zu kommen. Ester Amrami erzählt in ihrem originellen Spielfilmdebüt vom Gefühl, zwischen den Welten zu leben und von den nach wie vor bestehenden deutsch-israelischen Irritationen.

Das besondere Verhältnis – 50 Jahre deutsch-israelische Beziehungen Anschließendes Filmgespräch mit der Regisseurin des Films Ester Amrami.

Filmtrailer @ Youtube: