Altman’s Last Radio Show

Altman’s Last Radio Show
Regie: Robert Altman, USA 2006, 105 min, DF, FSK o. A.

Comedy und Country Acts, erfundene Slapstick-Helden und skurrile Werbe-Jingles sind das Rezept von „A Prairie Home Companion", einer beliebten Live-Radio-Revue. Allerdings soll die Show abgewickelt werden und da der Moderator nichts von Abschiedsreden hält, wird die letzte Sendung einfach so durchgespielt wie bisher. Eine Art Erzähler, gespielt von Kevin Kline, führt als „Guy noir“ durch die Szenerie, Meryl Streep und Lily Tomlin sind die singenden „Johnson-Sisters“, Woody Harrelson und John C. Reilly ein musizierendes Cowboypaar. „In altbewährter Weise folgt Altman einer Vielzahl an Figuren beim Treiben vor, hinter und auf der Bühne und feiert damit eine Kunstform, die so altmodisch ist, dass sie schon wieder hip wirkt. Entstanden ist ein wunderbarer, melancholisch-heiterer Abschiedsfilm.“ (epd film) Regisseur Robert Altman ist im letzten November im Alter von 81 Jahren verstorben.