Alles was kommt

Alles was kommt
Regie: Mia Hansen-Løve, Frankreich/BRD 2016, 98 min, DF und OmU (Französisch), FSK 0

Gerade schien Nathalies Leben noch in bester Ordnung zu sein: Ein Beruf mit Berufung als Philosophielehrerin, eine eigene Lehrbuchreihe, eine stabile Ehe seit 25 Jahren und zwei fast erwachsene Kinder. Doch dann wird plötzlich alles anders. Ihr Mann verlässt sie für eine andere Frau, ihre exzentrische Mutter – die sonst Tag und Nacht um Nathalies Aufmerksamkeit buhlt – muss ins Altersheim, und der Verlag deklariert ihre Bücher als altbacken und fordert eine Rundum-Modernisierung.
Berlinale 2016: Silberner Bär für die beste Regie

Filmtrailer @ Youtube: